07.11.2019 - 18:25 Uhr
PullenreuthOberpfalz

"The Taste": Dem Profi-Pâtissier schmeckt Maria Franks Dessert

Die Süßspeisen-Schlacht hat die Pullenreutherin trotz Schwierigkeiten gemeistert. In der entscheidenden Runde coacht sie Frank Rosin. Mit ihrer Mascarpone-Creme sichert sich Maria Frank ihren Platz in der siebten Runde von "The Taste".

Frauenpower bei "The Taste" im Team von Maria Groß (Mitte). Maria Frank (rechts) schafft es in die siebte Runde und ist am Mittwoch, 13. November, um 20.15 Uhr in Sat.1 zu sehen.
von Susanne Forster Kontakt Profil

"Die Maria hat mir schon Leid getan", so Frank Rosin. Er hatte in der "The Taste"-Sendung auf Sat.1 am Mittwoch, in der es sich um Desserts drehte, ein Herz für die Oberpfälzerin. Nachdem er ihr, wie auch Franks Teamchefin Maria Groß, nach dem Solo-Kochen einen roten Stern für ihren Eierkuchen verleiht, muss die Pullenreutherin im Entscheidungskochen noch einmal in der TV-Küche antreten. Mit ihr kämpfen Teamkollegin Susanne und Marko aus einem gegnerischen Team um das Weiterkommen in die nächste Runde. Das Thema: Zu einem Cocktail ein geschmacklich passendes Dessert kreieren und damit Profi-Pâtissier René Frank überzeugen. Maria Frank zieht das Los "Sake und Apfel". Das alkoholische Getränk landete nicht nur in der Nachspeise, sondern stieg der Pullenreutherin auch etwas in den Kopf.

Etwas betrunken

"Ich bin etwas betrunken. Der Cocktail hat‘s wirklich in sich", gibt die Oberpfälzerin nach der Dessert-Zubereitung zu. In der entscheidenden Runde war es nicht einfach für die Hobbyköchin, denn Maria Groß unterstützte hier Mitstreiterin Susanne. Für Frank hatte die Profi-Köchin nicht viel übrig. "Ich bin mehr bei Susanne", so Groß. "Maria ist ohnehin sehr entschlossen". Dass die Pullenreutherin trotzdem etwas gestresst war, erkannte Frank Rosin und coachte stellvertretend. "Maria, das sieht sehr gut bei dir aus", ermuntert er sie. "Wie so ein zweijähriges Mädchen. Papa, Papa, findest du das hübsch?", ist Groß über den Einsatz Ihres Konkurrenten verärgert. Doch die Oberpfälzerin bleibt cool und kann am Ende jubeln. Ihre Mascarpone-Creme mit Ingwer und Sake, Apfel- und Melonenbällchen und Wildreis überzeugt den Gast-Juror und Nachspeisen-Experten René Frank, einer der weltweit besten seines Fachs.

In der fünften Runde überzeugt Maria Frank mit einer Lasagne.

Pullenreuth

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.