18.05.2021 - 12:06 Uhr
RiedenOberpfalz

Bedrohung in Rieden: Mann beschädigt Auto

Am Montagmorgen musste die Polizei ins Vilstal ausrücken. Aus Rieden war den Beamten eine akute Bedrohungslage gemeldet worden.

Polizeieinsatz in Rieden: Ein Mann war handgreiflich geworden.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Montagmorgen in Rieden. Die Ordnungshüter waren verständigt worden, nachdem sich zwei Bewohner eines Anwesens heftig gestritten hatten. Der Streit eskalierte derart, dass einer der beiden den anderen bedrohte und offenbar auch bereits handgreiflich wurde. Der Übeltäter richtete Schaden an einem Auto an, diesen beziffert die Polizei auf rund 1000 Euro. "Die Beamten veranlassten die Einweisung des Mannes in eine Fachklinik", heißt es im Polizeibericht abschließend.

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.