22.01.2020 - 16:35 Uhr
Rottendorf bei SchmidgadenOberpfalz

Die Taufe als Geschenk annehmen

Eine schöne Geste: Der Pfarrgemeinderat lädt die Täuflinge der Jahre 2018 und 2019 zu einem Gottesdienst in die Pfarrkirche ein.

Pfarrer Gerhard Wagner (Bildmitte) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Werner Schönberger (links) begrüßten in der Pfarrkirche die Täuflinge der Jahre 2018 und 2019 der Pfarrei Rottendorf mit ihren Eltern und Geschwistern.
von Externer BeitragProfil

Viele junge Familien kamen mit den Neugetauften und deren Geschwistern und gestalteten den Gottesdienst mit. Pfarrer Gerhard Wagner nahm in seiner Predigt Bezug auf die Taufe Jesu im Jordan. Die Taufe des eigenen Kindes solle als Geschenk von Gott angenommen werden. Pfarrer Wagner dankte für das gute Beispiel der Eltern, Großeltern und Paten, "denn damit wird der Grundstein für eine christliche Erziehung gelegt".

Nach dem Gottesdienst hatten die Familien die Möglichkeit, im Pfarrheim mit dem Pfarrgemeinderat über Sorgen, Wünsche und Hemmnisse im kirchlichen Alltag zu diskutieren und Vorschläge einzubringen. Mit einem gemeinsamen Mittagessen fand der gelungene Festtag seinen Abschluss.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.