12.09.2021 - 11:09 Uhr
SchirmitzOberpfalz

In Schirmitz ein fröhlicher Empfang für Steffi und Flo Ziegler

Eine Flossenbürgerin und ein Schirmitzer trauen sich am Samstag in der Pfarrkirche Schirmitz: Stephanie Zimmermann und Florian Ziegler sagen Ja zueinander. Nach dem Gottesdienst gibt's einen fröhlichen Empfang.

Ein Strauß Luftballons und viele gute Wünsche für das Brautpaar: Stephanie und Florian Ziegler trauen sich in der Pfarrkirche in Schirmitz.
von Iris Eckert Kontakt Profil

Im verflixten siebten Jahr nach ihrem Kennenlernen wagen Stephanie Zimmermann aus Flossenbürg und Florian Ziegler aus Schirmitz den Schritt ins Eheleben. Das stellte Pfarrer Thomas Stohldreier im Gottesdienst in der Schirmitzer Pfarrkirche fest. Genau genommen hat der gemeinsame Lebensweg für Steffi und Flo, wie sie genannt werden, aber schon im Juni 2020 mit der standesamtlichen Hochzeit im Schirmitzer Bürgersaal begonnen.

Nun stand die kirchliche Trauung an. Pfarrer Stohldreier begrüße das Paar, das in einem chicen schwarzen Mercedes-Coupé vorgefahren war, am Hauptportal der Kirche. Den Gottesdienst umrahmte der Schirmitzer Teeniechor unter Leitung von Wolfgang Ziegler. Sein Bruder, Norbert Ziegler aus Straubing, spielte zu Ehren des Paares ein Trompetensolo. Beide Musiker sind Onkel des Bräutigams.

Stohldreier ließ in der Predigt humorig das Kennenlernen von Braut und Bräutigam Revue passieren, die sich zum ersten Mal beim Neustädter Faschingszug begegnet waren. "Eure Liebe ist belastbar", sagte Stohldreier zu Steffi und Flo und erwähnte auch die gemeinsamen Pläne des Paares, das kurz vor dem Einzug ins neue Eigenheim in Floß steht. Die 29-jährige Steffi ist Physiotherapeutin am Klinikum Weiden, der 33-jährige Flo arbeitet als E-Mail-Marketing-Manager bei der Witt-Gruppe in Weiden. Beide verbindet auch die Liebe zum Sport. Florian Ziegler, Zicco genannt, lief als langjähriger Kapitän der Bezirksligamannschaft unzählige Male für die Spielvereinigung Schirmitz auf. Steffi ist wie ihr Mann Mitglied einer Schirmitzer Tennismannschaft der SpVgg und Skilanglauftrainerin beim TSV Flossenbürg. Beide gehen auch gern zum Mountainbiken und Wandern.

Nach der Trauung begrüßten denn auch etliche Sportler das junge Paar auf dem Kirchplatz. Vertreter der Schirmitzer Fußballer nahmen Steffi und Flo zuerst in Empfang und gratulierten. Die Tennisspieler der Spielvereinigung schlossen sich an, ebenso Kollegen des Bräutigams von Witt Weiden und eine Abordnung der Kolpingsfamilie, in der beide Mitglied sind. Bevor es dann zur Feier in die Ledererscheune nach Tännesberg ging, hatten Steffi und Flo selbst noch Gelegenheit, einem Brautpaar alles Gute für die bevorstehende Trauung zu wünschen. Denn während die Zieglers noch inmitten ihrer Gratulantenschar standen, fuhr Markus Dobmeier fast unbemerkt seinen Bruder Michael und dessen Braut Natalie im weißen Audi vors Kirchenportal. Für sie läuteten wenig später die Hochzeitsglocken.

Der Sohn des Irchenriether Bürgermeisters traut sich

Irchenrieth
Ein fröhlicher Empfang nach der Trauung für Stephanie und Florian Ziegler. Mitglieder der Spielvereinigungs-Sparten Fußball und Tennis sowie Kollegen des Bräutigams der Firma Witt und eine Abordnung der Kolpingsfamilie Schirmitz stehen für das Paar Spalier.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.