16.06.2019 - 12:34 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Schirmitzer entfernt Unkraut und steckt Häuschen in Brand

Gartenarbeit mit dem Bunsenbrenner geht in Schirmitz schief. Ein Gartenhäuschen fängt Feuer.

In Schirmitz muss die Feuerwehr zum Brand eines Gartenhäuschens ausrücken.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

"Heiße Gartenarbeit" leistete laut Polizeibericht ein 59-jähriger Schirmitzer. Buchstäblich. Mit seinem Bunsenbrenner entfernte er am Wochenende Unkraut und Grasreste. Eine Stunde später bemerkte er, dass ein angrenzendes Gartenhäuschen Feuer gefangen hatte. Auch dort abgelagertes Feuerholz brannte, berichtet Polizeihauptmeister Michael Lauterbach. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle gebracht und Schlimmeres verhindert. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Allerdings handelt sich der Besitzer eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.