04.10.2020 - 11:27 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Dauercamper geben sich das Jawort in Schnaittenbach

Es ist nicht nur die Liebe zur Natur: Die beiden Dauercamper Marion Rödl und Uwe Buchwald feierten ihre Hochzeit am Schnaittenbacher Campingplatz. Ein Ort, der für sie zu ihrer zweiten Heimat geworden ist.

Das frisch vermählte Brautpaar Marion Rödl und Uwe Buchwald; beide sind eingefleischte Dauercamper auf dem Areal in Schnaittenbach.
von Stephanie Hottner Profil

Der Campingplatz in Schnaittenbach wurde zum zweiten Mal Schauplatz für Hochzeitsfeierlichkeiten. Sechs bis sieben Monate im Jahr verbringen Marion Rödl und Uwe Buchwald im Schnitt dort. Die Mitcamper, welche auch zahlreich zur Hochzeitsfeier erschienen, sind mittlerweile wie eine Familie, erzählt der 57-jährige Bräutigam. "Es ist eine Art kleines Dorf mit großem Zusammenhalt. Man feiert beispielsweise auch Silvester zusammen." Der ursprünglich aus Görlitz stammende Handwerker hat seit 2013 einen festen Platz zum Campen in Schnaittenbach gemietet.

Die 56-jährige Marion Rödl kommt bereits seit 20 Jahren nach Schnaittenbach, um dort zu campen. Die gebürtige Erlangenerin übernahm 2017 den Dauercamper-Platz von ihrem Vater. Im gleichen Jahr lernte sie auch ihren Uwe kennen und lieben. Diesem gehört der Platz gegenüber.

Zusammengekommen seien sie dann an Halloween 2017, so Marion Rödl. Ihre Schwester habe die beiden Alleinstehenden quasi über den Gartenzaun hinweg verkuppelt, verrät Buchwald grinsend. Und so habe sich schnell eine Beziehung und Liebe entwickelt, die die beiden nun mit ihrer Heirat gekrönt haben. Über den Ort für das Fest war man sich sofort einig, gerne hätten sie auch direkt am Campingplatz geheiratet. Was leider nicht möglich war, da die standesamtliche Eheschließung im Standesamt stattfinden muss. Letztendlich hat das der Freude und den Feierlichkeiten keinen Abbruch getan, denn gefeiert wurde danach mit Freunden und Familie in einem Partyzelt am Campingplatz bis spät in die Nacht.

Mit ihrer Camperhochzeit sind Marion Rödl und Uwe Buchwald übrigens nicht die Ersten. Bereits 1985 gaben sich zwei Nürnberger, Raimund Gensel und Christine Griebel, im Schnaittenbacher Rathaus das Jawort und feierten anschließend am Campingplatz. Griebel und Gensel kamen 1984 zu ersten Mal für ihren Campingurlaub nach Schnaittenbach und verlobten sich auch dort.

Der Campingplatz Schnaittenbach

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.