22.05.2020 - 14:37 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Drei Bürgermeister-Stellvertreter in Schnaittenbach

Bei ihrer Wahl in der konstituierenden Sitzung des Stadtrats gab es keine Vereidigung und deshalb auch kein Gruppenbild. Doch wir liefern hier die stellvertretenden Bürgermeister von Schnaittenbach nach.

Auf dem Bild halten sie Abstand, doch in der Stadtratssitzung setzten sich die drei neuen Bürgermeister-Stellvertreter in Schnaittenbach gemeinsam durch (von links): Dritter Bürgermeister Manfred Schlosser (FW), Zweiter Bürgermeister Uwe Bergmann (SPD) und der weitere Stellvertreter Manfred Birner (CWU).
von Klaus HöglProfil

Bei der Wahl zum Zweiten Bürgermeister hatte die SPD-Fraktion Uwe Bergmann vorgeschlagen, der diesen Posten schon die vergangenen sechs Jahre innehatte. Fraktionssprecher Daniel Hutzler begründete das nicht zuletzt mit den 47 Prozent der Stimmen, die Bergmann bei der Stichwahl um den Bürgermeisterposten eingefahren hatte, sowie Bergmanns Erfahrungen aus 24 Jahren ununterbrochener Stadtratstätigkeit. Der SPD-Kreisvorsitzende Bergmann setzte sich gegen die von der CSU vorgeschlagene Elisabeth Kraus mit 10:7 Stimmen durch. Auch der Dritte Bürgermeister bleibt im Amt: Manfred Schlosser (FW) wurde mit 10 Stimmen gegenüber 6 für Elisabeth Kraus gewählt. Nicht geheim, sondern per Akklamation ging dann die Wahl von Manfred Birner (CWU) als weiterer Stellvertreter des Bürgermeisters über die Bühne. Er erhielt ebenfalls 10 Stimmen; die CSU-Stadträte votierten gegen ihn.

Zur konstituierenden Sitzung des Schnaittenbacher Stadtrats

Schnaittenbach

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.