18.07.2019 - 15:02 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Infostand des Imkervereins Schnaittenbach im Kräutergarten

Das Hollerfest wurde mit einem Stand bereichert. Das Publikum zeigte sich sehr interessiert.

Die beiden Vorsitzenden des Imkervereins Schnaittenbach (v. l.) Hans Pröls und Hans Pilarski bei der Eröffnung des Infostands im Rahmen des Hollerfestes im Kräutergarten.
von Autor WFWProfil

Mit einem Infostand hat der Imkerverein Schnaittenbach während des Hollerfestes im Kräutergarten auch heuer auf seine Arbeit an Umwelt und Natur aufmerksam gemacht.

Während des ganzen Tages über informierten die aktiven Imker um die beiden Vorsitzenden Hans Pröls und Hans Pilarski die zahlreichen Besucher über Bienen und deren Entwicklung und Lebensweise. Anhand eines kleinen Bienenvolks in einem Schaubienenkasten hatten die Gäste Gelegenheit, Bienen in aller Ruhe zu beobachten. Ergänzend zeigten Infotafeln und Fotos die Stadien im Leben einer Biene. Von den Imkern konnte auch Honig direkt am Stand erworben werden. Auch der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Willi Meier freute sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Imkerverein und wies auf das Bienenvolk hin, das schon seit letztem Jahr das nördliche Ende des Kräutergartens bevölkert.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.