27.08.2021 - 11:41 Uhr
Schönhaid bei WiesauOberpfalz

Spaß und Kurzweil bei der Feuerwehr Schönhaid-Leugas

Zehn Kinder stellten sich dem "Firefighter Fun Parcours" der Feuerwehr Schönhaid-Leugas. Geleitet wurde der Nachmittag an den Waldseen von Kommandant Christian Schön (links) und von seinem Stellvertreter Benedikt Scholz (in der Bildmitte).
von Werner RoblProfil

Der „Firefighter Fun Parcours“ der Feuerwehr Schönhaid-Leugas versprach Spaß und Kurzweil. Spielerisch wurde das Naherholungsgebiet Waldseen erkundet. Am Feuerwehrauto waren auch die grauen Gehirnzellen gefordert. Den eigentlich gar nicht so schwierigen Herausforderungen, die beim Ferienprogramm der Wehr zu meistern waren, stellten sich zehn Kinder. Begleitet wurden die Mädchen und Buben von Helfern unter der Leitung des Kommandanten-Gespanns Christian Schön und Benedikt Scholz.

Zu einer Pflichtaufgabe wurde die vorherige Inaugenscheinnahme des am Sportplatz abgestellten Feuerwehrautos. Denn nach der Ankunft aus dem Wald war an dem zu einem roten Kindertaxi umfunktionierten Fahrzeug vieles nicht mehr so wie vorher. Wie von Geisterhand war die Fahrzeugausstattung, während die Gruppe unterwegs war, an manchen Stellen leicht verändert worden. Vieles war nicht mehr am ursprünglichen Ort und musste wieder dorthin zurückgebracht werden. Konzentriert und mit vereinten Kräften wurde das Blaulichtfahrzeug aber rasch wieder einsatzfähig gemacht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.