14.09.2018 - 12:54 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Beim Bergmannsfest

Hochrangige Delegation der Stadt in Sokolov

Dritter Bürgermeister Karel Jakobec, zweite Bürgermeisterin Renata Oulehlova, die Stadtabgeordnete des Partnerortes Saalfeld, Erster Bürgermeister Jan Picka und der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller (von links) bekräftigten beim Bergmannsfest die Partnerschaft.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Klingenthal, Saalfeld und Schwandorf sind Partnerorte von Sokolov. Sie schickten am Sonntag Vertretungen zum traditionellen Bergmannsfest in die tschechische Partnerstadt. Vom Kapuzinerkloster zog der Festzug über den alten zum neuen Marktplatz. Dort begrüßte Erster Bürgermeister Jan Picka die Bevölkerung und die Gäste.

Die Schwandorfer Delegation wurde angeführt von Oberbürgermeister Andreas Feller und den Stadträten Sonja Dietl, Andreas Weinmann und Peter von der Sitt. Dahinter folgten die Komitee-Mitglieder Ernst Schober, Robert Valenti, Sabine Brunner, Erwin Rippl und Hans Werner Robold. Am Festzug beteiligten sich auch zahlreiche Bergleute aus Tschechien, der Slowakei, aus Polen und aus Ungarn in Uniformen und erinnerten an die Geschichte des Bergbaus. Nach dem Mittagessen, zu dem die Stadt Sokolov eingeladen hatte, starteten die Gäste aus Schwandorf zu einem Rundgang und suchten die Plätze auf, an denen Handwerkskunst aus Tschechien, der Slowakei, Polen und Ungarn zu sehen war. Der Sokolover Komitee-Vorsitzende Antonin Lebeda und Dolmetscherin Kristina Damajkova betreuten die Schwandorfer Delegation den ganzen Tag über.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.