24.07.2019 - 10:18 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Brotkasten als Gesellenstück

Die Freisprechung der Schreiner-Azubis steht an. Die Gesellenstücke der Lehrlinge sind derzeit ausgestellt.

Florian Götz (Mitte) brachte zur Ausstellungseröffnung seinen selbstgefertigten Brotkasten mit.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

100 Stunden haben die Schreinerlehrlinge im Schnitt für ihr Gesellenstück aufgewendet. Es entstanden Schreibtische, Sideboards, Vitrinen, Anrichten, Nachtkästchen, Fernsehschränke und Couchtische. In dieser Woche sind die Unikate im Oberpfälzer Künstlerhaus ausgestellt. Dort findet am Freitag um 18.30 Uhr auch die Freisprechung der Auszubildenden statt. Zu ihnen gehört auch Florian Götz aus Wernberg-Köblitz, der den Vorstandsmitgliedern der Innung und Oberbürgermeister Andreas Feller bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag den Brotkasten zeigte, den er bei der praktischen Prüfung gefertigt hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.