20.07.2018 - 23:53 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Junger Aprilia-Fahrer schwer verletzt

Der16-jährige Wackersdorfer liegt mit schweren Verletzungen in der Regensburger Uniklinik, von seiner 125er Aprilia ist nach dem Zusammenstoß mit einem Jeep nur ein verkohlter Haufen geblieben.

Schwerer Unfall an der Autobahnauffahrt Schwandorf-Mitte
von Irma Held Kontakt Profil

(ihl) Der 59-Jährige Jeepfahrer war nach Polizeiangaben am Freitag gegen 21.45 Uhr auf der B 85 aus Richtung Wackersdorf kommend unterwegs. An der Anschlussstelle Schwandorf- Mitte wollte er nach links in die A 93 in Fahrtrichtung Regensburg abbiegen. Dabei übersah er den jungen Motorradfahrer, der stadtauswärts wohl auf dem Heimweg nach Wackersdorf war.

Der schwere Wagen erfasste das Motorrad. Der Fahrer stürzte und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Nach dem Zusammenstoß fing das Zweirad sofort Feuer. Ob der Jugendliche neben Traumata auch Brandverletzungen erlitten hat, konnte die Polizei am Unfallort nicht sagen. Der Jeepfahrer, der allein im Wagen saß, erlitt einen Schock.

Die B 85 stadtauswärts und die Autobahnauffahrt nach Regensburg wurden bis Mitternacht gesperrt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter an den Unfallort beordert. Die Feuerwehren aus Wackersdorf, Alberndorf und Kronstetten löschten den Brand, sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um.

Schwerer Unfall an der Autobahnauffahrt Schwandorf-Mitte

Schwerer Unfall an der Autobahnauffahrt Schwandorf-Mitte

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp