22.11.2019 - 14:39 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Zu Mama und Papa in die Arbeit

Der Buß- und Bettag macht es möglich. Kinder können am schulfreien Tag ihre Eltern in der Arbeit besuchen. So am St. Barbara-Krankenhaus in Schwandorf.

Maskottchen Felix ist krank, oh weh! Doch viele kleine Kinderhände pflegten den Bären am Buß- und Bettag gesund.
von Externer BeitragProfil

Als Partner im "Lokalen Bündnis für Familien im Landkreis" fördert das Krankenhaus St. Barbara Maßnahmen, die das Umfeld familienfreundlicher gestalten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nachhaltig fördern. Dazu gehört die Kinderbetreuung am Buß- und Bettag. Bereits vor vier Jahren hatte man die Aktion ins Leben gerufen. Den über 20 Mädchen und Buben von Mitarbeitern wurde heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten: Action im Herzkatheterlabor, Tassen bemalen, lustige Spiele und besinnliche Gedanken mit Krankenhausseelsorgerin Andrea Käsbauer. Natürlich waren die Kinder auch neugierig auf die Arbeitsplätze ihrer Eltern. So wurde an manche Tür geklopft und nachgesehen, was Mama und Papa arbeiten.

Auch das Landratsamt hatte einen Kindermitbringtag organisiert. Zum Programm gehörte ein Besuch des Erlebnis-Bauernhofes Brunner in Richt bei Schwandorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.