12.09.2021 - 11:16 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Party am Marktplatz: Polizei rückt wegen Ruhestörung aus

Am vergangenen Samstag feierten knapp 50 Personen mitten am Schwandorfer Marktplatz lautstark, wiederholt musste die Polizei wegen Ruhestörung ausrücken. Die Feier endete gegen 2:15 Uhr nachts - und mit 30 Platzverweisen.

Wegen Ruhestörung musste die Schwandorfer Polizei mehrfach ausrücken.
von Vanessa Lutz Kontakt Profil

Wenig Schlaf fanden Anwohner rund um den Schwandorfer Marktplatz in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 1:30 Uhr und 2:15 Uhr: Wiederholt musste die Polizei ausrücken, weil mehrere Personen lautstark eine Party gefeiert haben, wie es in der Mitteilung der Polizei heißt. Auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien sagt Polizeikommissar Stefan Dirnberger, dass knapp 50 Personen gemischten Alters sich dort in der Innenstadt versammelt gehabt hätten.

"Nicht unüblich" seien solche Feiern - gerade, weil der Markplatz ein zentraler Ort in der Stadt sei und Diskotheken aktuell noch geschlossen seien. Die laute Party endete schließlich in den frühen Morgenstunden - und mit rund 30 Platzverweisen für die Feiernden.

Ab 2025 ist das neue Löschfahrzeug im Einsatz

Edelsfeld
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.