23.04.2019 - 11:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Politiker zu Gast beim Pilz-Experten

CSU und CSA besuchen die Firma Stahl in Bodenwöhr. Der Firmeninhalber stellt dabei das Unternehmen vor.

Etliche Vertreter der CSU und CSA besuchten die Firma Stahl in Bodenwöhr. Auch Bundestagabgeordneter Karl Holmeier (Sechster von rechts) war mit dabei.
von Ingrid SchiederProfil

CSU-Vertreter und die CSA kamen auf dem Gelände der Firma Stahl Wild, Pilz und Waldfrüchte, zusammen, um Eindrücke zur Produktion und zum Betriebsablauf zu gewinnen. Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier hatte die Betriebsbesichtigung initiiert, mit leichter Verspätung trafen er und der Landesvorsitzende der CSA, Volker Ullrich, ein.

Die beiden Kreisvorsitzenden der CSA, Alexander Pangerl aus Schwandorf und Claus Frank aus Cham, sowie weitere CSA-Mitglieder warteten bereits. Bürgermeister Georg Hoffmann, zweiter Bürgermeister Robert Feuerer aus Bruck sowie einige Brucker Markträte waren ebenfalls gekommen. Josef Stahl jun. hieß die Besucher auch im Namen seines Vaters Josef Stahl sen. willkommen.

Vor der Besichtigung gab Stahl jun. einen kurzen Abriss zum Betrieb, der seit 1984 als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen erfolgreich auf dem Sektor Verarbeitung von Pilzen und der Eigenproduktion von Wald- und Zuchtpilzen tätig ist, tiefgekühlt, konserviert oder getrocknet. Die Besucher konnten sich davon überzeugen, dass sich der Betrieb stets weiterentwickelt habe. Viel investiert wurde in neue Produktionshallen und modernste Fertigungsanlagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.