12.05.2022 - 14:25 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Prostituierte und Zuhälter aufgeflogen

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Schwandorf trifft die Polizei dort zwei Prostituierte und zwei Zuhälter an. Sie erwartet nun Ärger mit der Justiz.

Zwei Prostituierte und zwei Zuhälter traf die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung in Schwandorf an.
von Externer BeitragProfil

Der Polizei wurde am Dienstag bekannt, dass zwei Damen in Schwandorf offenbar ihre Liebesdienste anbieten. Daher überprüften mehrere Beamte gegen 15.30 Uhr eine Wohnung. Wie aus dem Bericht der Polizeiinspektion Schwandorf hervorgeht, waren dort zwei Osteuropäerinnen im Alter von 25 und 33 Jahren. Außerdem befanden sich zwei Männer aus dem selben Land im Alter von 32 und 34 Jahren in der Wohnung. Diese gaben sich laut Polizei zunächst als Freier aus.

Die polizeilichen Ermittlungen überführten sie aber schnell als Zuhälter, insbesondere weil sie die Einnahmen der Prostituierten einsteckten. Daher wurde gegen die Männer ein Strafverfahren wegen Ausbeutung von Prostituierten und Zuhälterei eingeleitet. Den Frauen werden mehrere Ordnungswidrigkeiten vorgeworfen, da in Schwandorf Prostitution nach wie vor nicht erlaubt ist.

Rotlicht brennt in Schwandorf im Verborgenen

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.