10.06.2021 - 20:27 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf sinkt auf 13,5

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf ist nach der leichten Erhöhung am Mittwoch am Donnerstag wieder rückläufig.

von Claudia Völkl Kontakt Profil

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstag einen Wert von 13,5. Am Mittwoch lag er noch bei 15,6. Die statistisch erfassten Ansteckungen werden für den Landkreis aktuell mit 8368 Fällen angegeben.

Ein Blick zu den Oberpfälzer Nachbarn: Der Landkreis Tirschenreuth liegt bei einer Inzidenz von Null, die Stadt Weiden bei 4,68. Es folgen Cham mit 4,69, Amberg-Sulzbach mit 10,67 und Neustadt an der Waldnaab mit 11,65. Die Stadt Amberg bewegt sich bei 11,85, der Landkreis Neumarkt bei 15,6, die Stadt Regensburg bei 28,74 und der Landkreis Regensburg bei 36,1.

Der Regionale Corona-Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.