15.09.2021 - 14:35 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Sie will eine grüne Zukunft für die Region

Die Grünen haben Tina Winklmann als Direktkandidatin im Wahlkreis Schwandorf/Cham aufgestellt. Die will sich besonders für zukunftsfähige Arbeitsplätze vor Ort einsetzen.

Tina Winklmann, Disco- und Star Trek-Fan.
von Julian Seiferth Kontakt Profil

Tina Winklmann reicht’s. „Weiter so kann es nicht gehen. Es braucht Leute, die sagen: Wir wollen aktiv sein, wir wollen das gemeinsam rocken.“ Weil Winklmann dazu aktiv beitragen will, bewirbt sie sich für die Grünen um das Direktmandat im Wahlkreis Schwandorf/Cham. Sie wolle, sagt die 41-Jährige, zukunftsfähige Politik vor Ort voranbringen.

Winklmann ist seit 1996 Mitglied ihrer Partei. „Wir haben in diesem Jahr Silberhochzeit“, sagt sie. Ihre Motivation ist im Großen und Ganzen dieselbe geblieben: „Ich möchte für unsere Region ein gutes Leben auf dem Land und in den Städten.“ Zentral dafür sei etwas, das dem Wahlkreis, wie vielen ländlichen Regionen Bayerns, bislang abgeht – „anständige Bus- und Bahnverbindungen“, wie Winklmann es formuliert. Außerdem, das habe die Pandemie gezeigt, sei eine stabile Gesundheits- und Pflegestruktur essentiell.

Winklmann, seit inzwischen 26 Jahren auch Gewerkschaftsmitglied, sieht außerdem sichere Arbeitsplätze als eines ihrer Hauptthemen. „Wir müssen endlich eines unserer großen Versäumnisse aufholen und die Arbeitsplätze der Region zukunftsfähig machen.“ Sollte es weitergehen wie bisher, würden viele Arbeitsplätze verloren gehen, gerade im Bereich der erneuerbaren Energien. „Bei uns kommen viele Jobs aus dem Bereich der Autoindustrie, gerade bei den Zulieferern. Die Zukunft liegt in der Elektromobilität. Dafür müssen wir die Menschen Schulen, ihnen Chancen aufzeigen. Das dürfen wir nicht weiter gegen die Wand fahren.“

Die Vorstellung der Kandidaten im Video

Schwandorf
Hintergrund:

Das ist Tina Winklmann

  • Winklmann wurde am 26. Februar 1980 in Weiden geboren.
  • Die 41-Jährige ist gelernte Verfahrensmechanikerin und seit zwei Jahren Mitarbeiterin der Landtagsfraktion der bayerischen Grünen.
  • Sie trat als damals 16-Jährige im Jahr 1996 den Grünen bei.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.