16.06.2020 - 14:13 Uhr
SchwarzachOberpfalz

Hans Gradl wird am Donnerstag beigesetzt

Tiefe Betroffenheit löste der plötzliche Tod des ehemaligen Bürgermeisters der Gemeinde Schwarzach, Hans Gradl (53), aus. Er wird am Donnerstag in Altfalter beerdigt.

Hans Gradl wird am Donnerstag in Altfalter beerdigt.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Das Requiem für den verstorbenen Hans Gradl findet am Donnerstag, 18. Juni, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef in Altfalter statt. Wegen der anhaltenden Pandemie und den daraus resultierenden Vorschriften dauert es maximal 60 Minuten. Davor wird ab 14.30 Uhr der Sterberosenkranz gebetet.

Trauer um Schwarzachs Ex-Bürgermeister Hans Gradl

Schwarzach

In der Kirche, in der unter den geltenden Corona-Bestimmungen nach Auskunft des Kemnather Pfarrers Walter Hofmann auf den gekennzeichneten Plätzen etwa 70 Personen Platz finden, gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Bereits am Mittwoch ist ab 17.30 Uhr Aussegnung am Schlossbauernhof Altfalter. Wie Bürgermeister Franz Grabinger mitteilt, gedenkt der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 22. Juni, um 19 Uhr des ehemaligen Bürgermeisters Hans Gradl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.