21.11.2019 - 09:09 Uhr
Schwarzenbach bei PressathOberpfalz

Auf geht's zur Schwarzenbacher Kirwa

Eine der letzten Kirchweihen in der gesamten Region ist die in Schwarzenbach. Von der Novemberkälte lässt sich niemand abschrecken. Aufwärmen kann man sich im beheizten Festzelt und mit Glühwein.

Diese Gänse haben Glück. Sie werden die Kirwa überleben und haben eine Galgenfrist bis Weihnachten.
von Externer BeitragProfil

Die Gastronomie ist gerüstet. Der Sport-Club veranstaltet heute um 19 Uhr den traditionellen Kirwazoigl mit Schweinshaxen und Brotzeiten. Hoch her geht es am Samstag auf dem Dorfplatz. Bereits um 14 Uhr bietet die KLJB im beheizten Festzelt Kaffee und Kuchen an. Die Freien Wähler backen im Dorfbackofen Brot und Kirwakuchen. Zum Aufwärmen gibt's Glühwein. Um 14.30 Uhr beginnt das Austanzen des Kirwabaums. Die große Kirwaparty der Löwenfreunde steigt dann im Sportheim-Saal ab 19 Uhr mit der Band “Sommerwind”. Das Kirwa-Fest beschließt am Sonntag um 8.30 Uhr der Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Antonius mit dem Fahneneinzug der Kirwapaare.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.