19.05.2019 - 16:59 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Mit einem Architekturbüro zurück in der Heimat

"Mich hat es zurück nach Schwarzenfeld gezogen, wo meine Wurzeln sind“, begründet Architekt Christian Ströll seinen Schritt, in der Bahnhofstraße 29 in Schwarzenfeld unternehmerisch Fuß zu fassen.

Unternehmerischen Erfolg wünschte Bürgermeister Manfred Rodde (rechts) dem Inhaber des Architekturbüros "archi media", Dipl.Ing. Christian Ströll (Zweiter von rechts). Pater Alban Siegling vom Passionistenkloster segnete die neue Arbeitsstätte. Den Glückwünschen schloss sich auch der Vater des Unternehmers, Erich Ströll, (Zweiter von links) an.
von Manfred BäumlerProfil

Bei der Segnung der Räume wünschte Pater Alban Siegling Freude am Tun für alle, die hier arbeiten. Nach beruflichen Stationen als Planer und Projektierer sowie nach baulichen Themenbereichen in den früheren Standorten Regensburg und Schwandorf möchte der Diplomingenieur seine fachspezifischen Kenntnisse nun in seinem Geburtsort als Unternehmer verwirklichen: Mit einem Architektur- und Ingenieurbüro sowie einem vertraglich eingebundenen Schreinerei-Meisterbetrieb. Darüber hinaus gehört eine Textildruck- und Veredelungsanlage zum Angebot des Unternehmens, das auch im Bereich individueller Licht- und Werbetechnik agiert. „Ich hoffe, dass Ihre Entscheidung, nach Schwarzenfeld zurückzukehren, zu einem beruflichen und persönlichen Erfolg wird“, beglückwünschte Bürgermeister Manfred Rodde den unternehmerischen Schritt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.