31.08.2018 - 15:49 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Bauernhof als Abenteuer-Spielplatz

Ein besonderes Erlebnis im gemeindlichen Ferienprogramm hatten die Kinder auf dem Brunner-Hof in Richt bei Schwandorf

Ein Besuch auf dem Bauernhof ist für Kinder immer ein Erlebnis. Auf dem Brunner-Hof war auch noch Geschicklichkeit gefragt.
von Siegmund KochherrProfil

(ksi) . Schon ein Bauernhof alleine birgt für sie ein kleines Paradies. Empfangen wurde die Gruppe von Hofhund „Siri“, der alle mit seinem Beschnuppern begrüßte, und Katze „Blacky“. Katharina Brunner hatte eine Schnitzeljagd organisiert. Den Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren macht dies riesig Spaß. Ebenso wie die Geschicklichkeitsübung, auf einem Baumstamm die Position zu wechseln ohne herunter zu fallen. Zu bestaunen gab es Meerschweinchen, Hühner und Schweine. Plötzlich taucht die Frage auf: "Was ist ein Sugerl?". Der achtjährige Thomas wusste die Antwort: Sugerl ist ein kinderfreundlicher Begriff für ein junges Schwein. Ein Quiz, was sich rund um das Leben auf den Bauernhof alles abspielt, rundete das Programm ab. Zum Abschluss gab es für die Kinder Getränke sowie Spotzn und Küchl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.