13.01.2022 - 12:06 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Skilift Ödengrub: "Wir stehen bereit"

Normalerweise kann der Skilift Ödengrub nicht mit der Zugspitze mithalten. Bei diesem Thema aber schon. "Für uns gelten die selben Corona-Auflagen", sagt der Liftbetreiber. Fehlt nur noch der Schnee.

Noch fehlt der Schnee am Skilift in Ödengrub (Stadt Neunburg vorm Wald). Das Bild wurde im vergangenen Jahr aufgenommen.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Vor Corona sind alle gleich: 2G-Kontrollen und Hygienekonzept sind für große Skigebiete wie in Garmisch-Partenkirchen genauso vorgeschrieben, wie für kleine, etwa in Ödengrub. "Wir sind vorbereitet und erfüllen selbstverständlich die Anforderungen", sagt Rudi Pösl, der Vorsitzende des Skiclubs Schwarzenfeld, der den kleinen Lift in der Nähe von Kemnath bei Fuhrn betreibt.

Der Lift ist aufgebaut. Erst im Dezember hat der TÜV die Anlage in direkter Nachbarschaft zum Golfplatz Oberpfälzer Wald abgenommen. Ergebnis: Keine Mängel. "Unser Lift läuft technisch einwandfrei", freut sich Pösl. Wenn er denn einmal läuft. Denn seit nunmehr zwei Jahren herrscht Stillstand an den beiden Abfahrtshängen. "Im vergangenen Jahr hätten wir ausreichend Schnee gehabt", blickt der Vereinschef zurück. "Da hätte der Lift drei Wochen lang laufen können." In der Saison 2020/21 war der Betrieb wegen der Pandemie jedoch strikt untersagt. Nicht einmal die Bereitschaft habe hergestellt werden dürfen, erzählt Pösl.

Heuer sei das anders. Skifahren ist bei Einhaltung der Corona-Regeln grundsätzlich möglich. Die Bereitschaft ist bei den ehrenamtlichen Helfern da und bei den Einrichtungen längst hergestellt. "Wir haben auch die Hütte entsprechend ausgestattet", berichtet Pösl. Spukschutzwände seien aufgebaut worden und auch für den Ticketverkauf habe der Verein eine Lösung zur Kontaktvermeidung gefunden. "Unsere Leute sind motiviert, wir stehen bereit." Jetzt müsste es nur noch schneien. Zweimal habe es in diesem Winter bereits eine Schneedecke gegeben, die sich als gute Unterlage geeignet hätte. "Leider ist der Schnee schnell wieder weggeschmolzen." Pösl schaut auf die Wetterprognosen: "Für nächste Woche werden wieder Schneeflocken angezeigt, vielleicht wird es ja dann was." Dann würde sehr schnell das Seil des Schlepplifts surren, die Hütte aufsperren und würden auch wieder Kinderkurse angeboten.

Stillstand in der Saison 2020/21

Nabburg
Ein Bild aus glücklichen Skifahr-Tagen in Ödengrub. Besonders bei Kindern ist der etwa 250 Meter lange Schlepplift im Landkreis Schwandorf beliebt.
Der Skihang Ödengrub im vergangenen Corona-Winter (2020/21). Die Liftanlage war gesperrt, trotzdem rutschten Rodler den Hang hinab.

"Für nächste Woche werden wieder Schneeflocken angezeigt, vielleicht wird es ja dann was."

Rudolf Pösl, Vorsitzender Skiclub Schwarzenfeld

Rudolf Pösl, Vorsitzender Skiclub Schwarzenfeld

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.