22.09.2021 - 11:04 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Unterhaltsamer Nachmittagskaffee für Schwarzenfelder Senioren

Die Seniorenbeauftragte des Marktes, Gabi Beck (stehend Mitte), und Bürgermeister Peter Neumeier (stehend rechts) begrüßten über 100 Gäste im Saal des Restaurants Miesberg
von Manfred BäumlerProfil

Lange mussten die Schwarzenfelder Senioren warten, um bei einem Nachmittagskaffee, organisiert durch den Markt Schwarzenfeld, gemütliche Stunden zu verbringen. Die Pandemie hatte eine solche Zusammenkunft seit eineinhalb Jahren unmöglich gemacht.

Seniorenbeauftragte Gabi Beck hatte zusammen mit ihrem Helferteam in den Saal des Restaurants Miesberg eingeladen und konnte über 100 Kaffeegäste begrüßen. Die Freude war den Teilnehmern anzumerken, als die Geschwister Winterer mit Anton Reiger am Akkordeon musikalisch die Heimat besangen und mit bekannten Wirtshausliedern zum Schunkeln und Mitsingen einluden. Für Bewegung im Saal sorgten als Einlage einfache, gymnastische Übungen am Sitzplatz, angeleitet durch die Organisatorin und gelernte Übungsleiterin Gabriele Beck.

Durch die finanzielle Beteiligung des Marktes und dank der Kaffeespende des Wirteehepaars konnten die Ausgaben für die Gäste auf ein Minimum reduziert werden. Als vorbildlich bezeichnete Bürgermeister Peter Neumeier die Disziplin beim Umgang mit den Hygieneregeln.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.