22.10.2019 - 14:30 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Dank für die Gaben Gottes

Zahlreiche große und kleine Gläubige feierten bei einem Familien-Gottesdienst das Erntedankfest in der Pfarrei "Maria vom Siege". Im Altarraum der Kirche bildeten die verschiedensten Früchte der Erde ein stilvolles Ensemble.

Bei einem Familien-Gottesdienst feierten die Gläubigen in der Pfarrei das Erntedankfest.
von Adolf MandlProfil

Die Mädchen und Buben aus dem "Schwarzachtal-Kindergarten", der Dr.-von-Ringseis-Grundschule, ihre Eltern, kirchliche Vereine und sehr viele Gläubige versammelten sich zunächst beim Kindergarten. Beim Kirchenzug wurde die prächtige Erntekrone von je zwei jungen Damen und Herren aus den beiden Orten zum Marktplatz und dann in das festlich geschmückte Gotteshaus getragen . Der Gottesdienst wurde vom Kirchenchor musikalisch mit gestaltet. Pfarrer Markus Urban hob die Bedeutung des Erntedanks heraus. Alle Gaben seien Geschenke Gottes und sollen entsprechend gewürdigt werden. Er forderte dazu auf, die Erntegaben zu schätzen, mit den Ärmeren überall auf der Welt zu teilen sowie mit den Schätzen der Natur verantwortungsbewusst umzugehen.

Der Seelsorger bezog die Kinder aktiv ein. So wurden die Kyrie-Rufe von Mädchen und Buben vorgelesen. Statt einer Predigt trug Inge Ruider eine Geschichte vor. Dazu brachten wieder Kinder ihre Gedanken mit ein. Die Kleinen des Schwarzachtal-Kindergartens sangen ein Lied und legten dann Äpfel, Birnen und Pflaumen in Körbe. Die Fürbitten wurden ebenfalls von Kindern gesprochen.

Pfarrer Urban segnete anschließend die Erntegaben und dankte allen, die zum Gelingen des Erntedankfestes beigetragen hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.