09.01.2019 - 11:51 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Eine Institution im Ort

Albert Weiß feiert seinen 80. Geburtstag. Er ist nicht aus dem Marktleben wegzudenken.

Bürgermeister Maximilian Beer (rechts) gratulierte Albert Weiß zu seinem 80. Geburtstag.
von Adolf MandlProfil

Vor kurzem feierte Albert Weiß - eine "Schwarzhofener Institution" - seinen 80. Geburtstag. Gesundheitliche Probleme hat Weiß mittlerweile überwunden. Er erfreut sich jetzt guter körperlicher und geistiger Frische.

Der Jubilar war und ist in vielen Vereinen aktiv, deshalb kamen zum Fest die Feuerwehr und der GOV Schwarzhofen mit Geschenken zum Gratulieren. Bürgermeister Maximilian Beer konnte aus terminlichen Gründen erst nachträglich mit Präsenten im Namen des Marktes sowie des CSU-Ortsverbandes gratulieren, bei dem der Jubilar seit 50 Jahren Mitglied ist und vor kurzem dafür geehrt wurde (wir berichteten). Natürlich hatte die Familie alles Gute gewünscht: Seine Ehefrau, die drei Kinder, fünf Enkelkinder und sogar zwei Urenkel. Der Jubilar ist aus dem Marktleben gar nicht wegzudenken, lebt in "zentraler Lage" am Marktplatz, wo die Familie seit Jahrzehnten geschäftlich tätig ist. Viele Jahre lang führte er mit seiner Frau sowohl das Spenglerei- und Installateur-Unternehmen als auch einen Laden und Heizölverkauf.

Ersteres führt nun Sohn Thomas, das zweite "Standbein" liegt in Händen von Tochter Angelika in ihrem Laden. Der Jubilar legt aber die Hände nicht nur in den Schoß, sondern packt weiter mit an, wenn seine Mithilfe gefragt ist.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.