08.11.2020 - 11:49 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Renovierung des Schwarzhofener Leichenhauses abgeschlossen

Die Fassade des Leichenhauses in Schwarzhofen erstrahlt im neuen Glanz. Bürgermeister Maximilian Beer freut sich über den guten Verlauf der Instandsetzungsarbeiten.

Bürgermeister Maximilian Beer nahm zusammen mit Bauhofvorarbeiter Anton Köppl die Renovierungsarbeiten in Augenschein.
von Externer BeitragProfil

Das Leichenhaus im Friedhof in Schwarzhofen ist optisch wieder auf Vordermann gebracht. Damit ist die mit Beschluss des Marktgemeinderates vom April 2020 getroffene Entscheidung über die Renovierung des Leichenhauses jetzt abgeschlossen.

In den zurückliegenden Monaten wurden lose Putzstellen abgekratzt und neu verputzt und die Holzfenster und Türen überarbeitet. Zu den Arbeiten gehörte der Neuanstrich des Geräteschuppens sowie des Leichenhauses inclusive des Vorraumes. Und auch die Friedhofsmauer im Umfeld des Leichenhauses bekam teilweise etwas neue Farbe ab.

Damit hat der Markt die Sanierungsarbeiten im Bereich des Leichenhauses abgeschlossen. Den aktuellen Maßnahmen ist bereits die Schaffung einer Besucher-Toilette, die Erstellung eines Kanalanschlusses für das Leichenhaus, die Erneuerung der Zufahrtsstraße zum Friedhof und die Pflasterung sowie die Erneuerung von Ausrüstungsgegenständen (wie eines neuen Sargwagens) vorausgegangen. Das Areal um das Leichenhaus steht im Eigentum des Marktes, der restliche Friedhof gehört der Katholischen Kirchenstiftung. Bürgermeister Maximilian Beer freut sich über die gute Zusammenarbeit und auch darüber, dass die Kirchenstiftung in Eigenregie große Teile des alten Mauerwerks mühsam erneuert hat.

Der Bürgermeister nahm die Abnahme der aktuellen Maßnahmen zusammen mit Bauhofvorarbeiter Anton Köppl vor. "Es ist schön, dass dieser besondere Ort wieder würdig instandgesetzt werden konnte", so Beer, der sich auch mit der Arbeit des beauftragten Malerbetriebes sehr zufrieden zeigte und sich beim Bauhof und der Verwaltung für die Unterstützung bedankte. Als letzter "Feinschliff" wird im Frühjahr etwas Humus auf der Freifläche ausgebracht und an einigen Stellen neu angesät.

Das Leichenhaus ist bereits Thema bei der ersten Sitzung des neuen Marktrates

Schwarzhofen

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.