14.04.2019 - 13:47 Uhr
StullnOberpfalz

Jahrzehntelange Treue

Die Soldaten- und Kriegerkameradschaft Stulln zeichnet Mitglieder aus. Für 20 und 40 Jahre im Verein gibt es eine Nadel und das Kreuz in Gold.

Stellvertretender Kreisvorsitzender Helmut Kramer (rechts) sowie Ehrenvorsitzender Ludwig Gerl und Ortsvorsitzender Max Braun (von links) zeichneten das Mitglied der Stullner Soldaten- und Kriegerkameradschaft, Dagmar Lula, mit Urkunde und der Treue-Nadel aus.
von Herbert RohrwildProfil

Stellvertretender Kreisvorsitzender Helmut Kramer berichtete, dass die Landeswallfahrt am 5. Mai nach Violan bei Augsburg führt. Ein Bus wird ab Nabburg/Pendlerparkplatz eingesetzt. Abfahrt ist um 6.30 Uhr. Alle ehemaligen Soldaten führen nun die Bezeichnung "Veteranen". Für 74 Jahre in Frieden und Freiheit gelte der Dank auch den deutschen Soldaten im Ausland. Durch ihren Einsatz würden Konfliktparteien auseinander gehalten. Die Soldaten- und Kriegerkameradschaft beteiligt sich am Sonntag, 30. Juni, am Festzug zum 100-jährigen Jubiläum des Kriegervereins Högling. Stellvertretender Kreisvorsitzender Helmut Kramer und Ortsvorsitzender der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Stulln, Max Braun, zeichneten Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit mit Urkunden und Nadeln aus.

Für 20 Jahre Treue erhielt Dagmar Lula eine Nadel. Für 40 Jahre Treue bekam Werner Seuß sen. das Kreuz in Gold. "Haltet zur Stange!", bat abschließend stellvertretender Kreisvorsitzender Helmut Kramer und "zeigt Flagge durch eine starke Teilnahme an Veranstaltungen".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.