10.07.2018 - 17:21 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Die Alten müssen raus

Stadtwerke verlegen am Spittlberg neue Wasserleitung - 100 000 Euro für Projekt veranschlagt.

Am Spittlberg wird eine neue Wasserleitung verlegt.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Es tut sich wieder was im Untergrund: Seit Mitte vergangener Woche erneuern die Stadtwerke im Verbund mit der Firma Schäffer aus Freudenberg alte Wasserleitungsrohre in der Straße Am Spittlberg. Wie Werksleiter Roland Kraus im Gespräch mit der SRZ informierte, seien die Arbeiten dort in enger Absprache mit dem Städtischen Bauamt angelaufen, das in diesem Bereich nächstes Jahr den Straßenbelag abfräsen und neu asphaltieren werde. "Der Bereich der Erneuerung, die gegebenenfalls mit dem Austausch von Schiebern und Armaturen einhergeht, erstreckt sich auf 300 Metern von der Einmündung in die Vogelherdstraße bis zur Kreuzung am Gymnasium, wo wir in den Sommerferien tätig werden", erklärt Kraus, der von einer Baustellendauer bis etwa Ende August ausgeht. Das gesamte Projekt koste rund 100 000 Euro und gehöre zu den alljährlichen Instandhaltungsarbeiten am städtischen Leitungsnetz. Aber das ist nicht die einzige aktuelle Maßnahme, denn im Vorfeld waren die Stadtwerke mit der selben Aufgabe auf 250 Metern Länge in der Blumenaustraße von der Kreuzung bis zum Sandbühl beschäftigt. Hier fielen rund 80 000 Euro Kosten an. "Mein Dank gilt den Anwohnern für ihr Verständnis bei den Bauarbeiten, die ja auch mit Behinderungen verbunden sind. Alle Betroffenen haben wir im Vorfeld schriftlich benachrichtigt", so Kraus.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp