28.03.2021 - 13:31 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Bernhard Müller: Fotograf, Zeichner und Maler

Die Sulzbach-Rosenberger Künstler der Gruppe 81 feiern 40-jähriges Gründungsjubiläum. Dazu zeigen sie ihre Werke im Schaufenster der Galerie.

Bernhard Müllers Fotocollage ist vom Computer erzeugt. Der ganze Hintergrund sind sichtbar gemachte dreidimensionale mathematische Funktionen, die der Künstler als Treffen des Malers Max Ernst und des Schweizer Bildhauers, Malers und Grafikers Alberto Giacometti bezeichnet.
von Helga KammProfil

Bernhard Müller (72) hat zwei Schwerpunkte in seinem Leben: die Technik und die Kunst. Er gehört mit Hans Wuttig zu den Gründern der Gruppe 81, der Sulzbach-Rosenberger Künstlervereinigung, die heuer seit 40 Jahren besteht. Eine Fotocollage von ihm ist vom 29. März bis 5. April im Fenster der Galerie ausgestellt.

Zur Kunst hingeführt wurde Bernhard Müller schon als Kind von seiner Mutter, die ihm im Alter von 13 Jahren seinen ersten Ölmalkasten schenkte. Nach dem Abitur am Gymnasium in Sulzbach-Rosenberg, nach Zeichenunterricht bei Hans Wuttig und Günter Dollhopf, stand für Müller der berufliche Werdegang an vorderster Stelle: Studium Maschinenbau an der TU München, Studium Architektur an der TU Berlin mit anschließender Tätigkeit dort als Diplom-Ingenieur Architektur. Sein weiterer Berufsweg führte ihn nach München, Stuttgart und wieder nach München, bevor er 2015 wieder in seine Heimatstadt zurückkam.

Flughafen gebaut

Bernhard Müller hatte die Bauaufsicht beim Neubau des Münchener Flughafens, arbeitete beim Staatlichen Bauamt in Stuttgart und war wiederum Projektleiter für Neubauten am Flughafen München. In all den Jahren galt seine Liebe aber auch der Kunst. Er war Fotograf, Zeichner und Maler, organisierte Ausstellungen und Happenings junger Künstler im ehemaligen Amtsgericht in Sulzbach, später im Literaturarchiv. 1981 war er Mitbegründer der Künstlergruppe 81 und machte 2016 den Weg frei für die Eröffnung ihrer Galerie in der Frühlingsstraße 10.

Bernhard Müllers Kunst sind Grafiken, große Bleistiftzeichnungen und Malerei, auch Fotografie, Fotomontagen und Buchillustrationen. Neben regelmäßigen Ausstellungen ins seiner Heimatstadt seit 1976 ist er beteiligt an Großen Kunstausstellungen in Berlin und Lyon und gehört Berufsverbänden Bildender Künstler an.

Mehr zur Gruppe 81

Sulzbach-Rosenberg
Bernhard Müller hat 1981 die Gruppe 81 mitbegründet.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.