19.04.2021 - 14:42 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Corona: Polizei beendet illegale Geburtstagsfeier im Partykeller

In Hahnbach und Siebeneichen haben junge Erwachsene illegale Partys gefeiert. Die Corona-Kontaktbeschränkungen waren ihnen scheinbar egal. Nicht aber den Beamten der Sulzbach-Rosenberger Polizeiinspektion.

Polizisten aus Sulzbach-Rosenberg beendeten illegale Feiern von jungen Erwachsenen.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Polizisten der Inspektion Sulzbach-Rosenberg mussten am vergangenen Wochenende mehrmals ausrücken, um illegale Corona-Partys mit Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz zu beenden.

Laut Pressebericht ist einer aufmerksamen Streifenbesatzung bereits am Freitag, 16. April, eine Ansammlung mehrerer Fahrzeuge bei Siebeneichen aufgefallen. Weil den Beamten bereits mehrere Hinweise auf "nicht Corona-konforme Treffen in diesem Bereich vorlagen", so die Polizei im Bericht, hätten die Beamten gegen 18 Uhr die Umgebung abgesucht. Prompt wurden sie fündig: Drei Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren aus verschiedenen Haushalten sollen den Geburtstag eines der Anwesenden gefeiert haben. Die Polizisten haben die Feier beendet und Platzverweise ausgesprochen.

Feier im Partykeller

Ein ähnlicher Einsatz wurde am Samstag, 17. April, nötig. Gegen 1 Uhr nachts erhielt die Polizei eine Meldung über die Feier mehrerer Personen in Hahnbach. Als die Beamten dem Hinweis nachgingen, stellten sie fest, dass sich vier junge Männer und Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren in einem Partykeller getroffen hatten.

Weil laut Bericht alle Anwesenden aus verschiedenen Haushalten stammten, sei den Beamten nichts anderes übrig, als die jungen Erwachsenen des Ortes zu verweisen. Alle vier hätten sich aber einsichtig gezeigt.

Die Polizei kündigt an, alle Verstöße dem Landratsamt zur weiteren Ahndung vorzulegen.

In Vilseck ist es zu einer Attacke mit einer Bierflasche gekommen

Schlicht bei Vilseck
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.