17.08.2018 - 11:15 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Ehrlicher Finder bringt Geldbörse zurück

Eine Verkäuferin hatte ihre Geldbörse verloren, mit all ihren persönlichen Dokumenten. Drei Tage später schaut das Glück an der Haustür vorbei.

Symbolbild
von Uli Piehler Kontakt Profil

Am vergangenen Dienstag hat eine 32-jährige Verkäuferin ihre schwarze Geldbörse samt Inhalt im Bereich des Liliencenters verloren. Nachdem sie alles abgesucht hatte und sich nun sicher war, dass die Börse verschollen bleibt, kam sie am Donnerstag kurz nach 8 Uhr zur Polizeiinspektion und erstattete eine Verlustanzeige, um zugleich auch ihre Personaldokumente und Kreditkarte ausschreiben zu lassen.

In der Börse befanden sich nach Auskunft der 32-Jährigen neben Bargeld in Höhe von etwa 40 Euro, ihr Führerschein, der Personalausweis, Krankenversicherungs- und Scheckkarte. Am gleichen Tag, in den Abendstunden, traute sie ihren Augen kaum, als ihre Geldbörse vor der Haustür auf dem Fußabstreifer lag. Und zu ihrer Freude mit kompletten Inhalt - nichts fehlte. Offensichtlich hatte ein unbekannter ehrlicher Finder die Adresse abgelesen und die Börse auf diese stille Weise abgegeben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp