14.07.2021 - 09:23 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Marien in Sulzbach-Rosenberg

27 Kinder feierten mit Eltern, Geschwistern und Verwandten ihre Erstkommunion in der katholischen Pfarrgemeinde Sulzbach-Rosenberg. Corona-bedingt wurde die Feier in zwei "Schichten" geteilt.

Kaplan Lucas Lobmeier und Gemeindereferentin Katharina Laurer mit den Erstkommunionkindern der Gruppe 1.
von MÜBProfil

Nach Wochen der Vorbereitung war es am Sonntag soweit. Den Abstandsregeln der Pandemie geschuldet feierten 27 Buben und Mädchen in zwei aufeinanderfolgenden hl. Messen ihre Erstkommunion. Begleitet von den feierlichen Klängen der Orgel, gespielt von Steffen Kortmann, zogen die Erstkommunionkinder in die Pfarrkirche ein. Kaplan Lucas Lobmeier und Gemeindereferentin Katharina Laurer gelang es einfühlsam unter Einbeziehung der Erstkommunikanten durch die Messe zu führen. Der Kinderchor unter der Leitung von Hildegard Baumgärtner durfte ohne Masken mit seinen hellen Stimmen die Feierlichkeit umrahmen. Zum Abschluss der Feiern dankten Kaplan Lobmeier und Gemeindereferentin Laurer allen, die die Mädchen und Buben seit Monaten auf die Kommunionfeier vorbereitet haben.

Annabergfest heuer ohne Bier und Bratwürste

Sulzbach-Rosenberg
Kaplan Lucas Lobmeier und Gemeindereferentin Katharina Laurer mit der zweiten Gruppe der Kommunionkinder.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.