02.08.2021 - 14:42 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Fußball um 0.30 Uhr in Sulzbach-Rosenberg: Eher lautstark als laufstark

Weil sie um 0.30 Uhr noch Fußball spielten, lösten drei junge Männer in der Nacht zum Sonntag einen Polizeieinsatz in Sulzbach-Rosenberg aus. Unter anderem schossen sie gegen ein Auto. Doch das war gar nicht das größte Problem.

Wie beim echten Fußball: Für die drei jungen Männer, die nach Mitternacht in Sulzbach-Rosenberg auf der Hauptstraße spielten, gab es jeweils einen Platzverweis.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

In der Nacht von Samstag, 31. Juli, auf Sonntag, 1. August, tobten laut Angaben der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg drei junge Männern um 0.30 Uhr in der Sulzbach-Rosenberger Hauptstraße herum. Da sie trotz der Uhrzeit offensichtlich noch zu viel Energie hatten, spielten sie lautstark Fußball und schossen den Ball dabei unter anderem gegen ein geparktes Fahrzeug. Eine alarmierte Streifenbesatzung beendete das Treiben, das die Nachtruhe der Anwohner erheblich störte.

Da das in Mitleidenschaft gezogene Fahrzeug einem der drei Fußballer selbst gehört, beließen es die Polizeibeamten bei dem Abpfiff des Spiels und einem Platzverweis. Die Nachtruhe war damit wieder hergestellt.

18-Jähriger übersieht Auto: 17.000 Euro Schaden

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.