07.11.2019 - 11:10 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Grüne stellen Stadtratsliste in Sulzbach-Rosenberg auf

Ungerade Listenplätze sind bei den Grünen Frauen vorbehalten, auf gerade Listenplätze können sich Frauen und Männer bewerben: Heraus kommt eine 50:50-Mischung bei den Stadtratskandidaten.

Die Stadtratskandidaten von Bündnis 90/Die Grünen.
von Redaktion ONETZProfil

In einem basisdemokratischen Verfahren entschied der Ortsverband Sulzbach-Rosenberg von Bündnis 90/Die Grünen über seine Bewerber zur Stadtratswahl 2020. Zuerst wurden Vorschläge für die ersten acht Listenplätze eingebracht und zur Abstimmung gestellt. Die Listenplätze 9 bis 24 besetzte die Versammlung ebenfalls in geheimer Wahl, aber en bloc.

Die Vorstellungen der Grünen für die Kommunalpolitik der kommenden Jahre erläuterte Stadtrat und Ortssprecher Karl-Heinz Herbst. "Wir werden das Thema Flächenfraß vorne anstellen. Die Zeiten sind schon lange vorbei, in denen man die Natur wahllos zu betonierte. Um das zu erreichen, setzen wir uns auch für eine Rückkaufklausel zugunsten der Stadt bei der Ausweisung von neuen Gewerbegebieten ein. So könnte man Leerstand wirksam bekämpfen", führte er aus.

Ein Ziel bleibe es, den Fahrübungsplatz bei der Bereitschaftspolizei zu verhindern. "Hier sind wir ja schon zwei Schritte weiter gekommen", gab sich Herbst zuversichtlich. Weitere Themen würden ein dichteres Netz an E-Tankstellen, der Ausbau des Waldbads oder auch die Umsetzung von Vorschlägen aus dem ISEK-Programm sein. Auch die Ausweisung eines Naturwaldreservats, ein Campingplatz am Waldbad und ein Radwegenetz in Sulzbach-Rosenberg sollten in die Arbeit des künftigen Stadtrats einfließen.

Stadträtin Gaby Mutzbauer ließ die Arbeit der Grünen-Fraktion während der vergangenen sechs Jahre Revue passieren. Mehr als Dutzend Anträge habe die Fraktion gestellt. Abschließend formulierte die zur Spitzenkandidatin gekürte Stadträtin Yvonne Rösel den Anspruch, dass die Grünen ihre Arbeit mindestens mit der bisherigen Mannschaft weiterführen können, besser noch mit ein oder zwei Mandaten mehr.

Stadtratswahl 2020:

Die Liste von Bündnis 90/Die Grünen

1. Yvonne Rösel, Stadtratsmitglied

2. Karl-Heinz Herbst, Stadtratsmitglied

3. Gaby Mutzbauer, Stadtratsmitglied

4. Elias Wolf

5. Waltraud Gnahn

6. Fabian Reinhardt

7. Angelika Masi-Geißner

8. Bernd Müller

9. Susanne Herbst

10. Johannes Büttner

11. Gabi Meidenbauer

12. Georg Heldrich

13. Anja Kopetzki

14. Heinz-Ulrich Schmidt

15. Bruni Lommer

16. Peter Geiger

17. Angelika Hennecke

18. Günter Becher

19. Heidi Barron

20. Christof Ottmann

21. Anja Pilhofer

22. John Barron

23. Heike Geiger

24. Reiner Koch

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.