30.06.2020 - 15:37 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Kleine Unaufmerksamkeit mit großem Schaden

Eine kleine Unaufmerksamkeit führt am Dienstagvormittag zu einem Auffahrunfall an der Kreuzung der Bundesstraßen B85 und B14 in Sulzbach-Rosenberg. Beide Beteiligten ziehen sich leichte Verletzungen zu.

Symbolbild.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Im morgendlichen Berufsverkehr waren am Dienstag nach Angaben der Sulzbach-Rosenberger Polizei zwei Autofahrerin auf der Bundesstraße 85 aus Richtung Auerbach nach Sulzbach-Rosenberg unterwegs. Gegen 7.25 Uhr bremste eine 20-Jährige aus Auerbach ihren Ford an der Kreuzung der B 85 zur B14 ab, da die Lichtzeichenanlage von Grün auf Gelb sprang.

Die nachfolgende 46-jährige Fahrerin eines Mini Cooper war laut Polizei einen Augenblick unaufmerksam, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt und kamen vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins St.-Anna-Krankenhaus. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.