30.07.2021 - 17:04 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Kultursommer: Die Konzerte im Schlosshof Sulzbach-Rosenberg

Diesen August ist es wieder so weit: Die Kulturwerkstatt der Stadt Sulzbach-Rosenberg öffnet ihre Türen für Musik begeisterte. Das sind die Konzerte im August.

Das Ballhausorchester tritt im August im Schlosshof in Sulzbach-Rosenberg auf.
von Wiebke Elges Kontakt Profil

Anfang August 2021 finden in der Kulturwerkstatt in Sulzbach-Rosenberg wieder Konzerte statt. Die Kulturwerkstatt teilt in einer Pressemitteilung die Termine mit. Am Donnerstag, den 5. August 2021, geht es im Capitol um 18.30 Uhr los mit den Wellküren und dem Programm „Abendlandler“. Die drei Frauen der Gruppe stehen, laut ihrer Webseite, seit über 30 Jahren auf der Bühne. Ihre Abendprogramme bestehen aus Volksmusik und Kabarett.

Am Freitag, den 6. August um, 19 Uhr geht es weiter mit dem Sommerkonzert des Bayerischen Landesjugendorchesters. Eines von fünf Konzerten findet laut Pressemitteilung im Schlosshof in Sulzbach-Rosenberg statt. Auf dem Programm stehen Stücke von Johannes Wiedenhofer, Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms.

Das Konzert „Lisa Wahlandt: Die Drei Damen“ findet am Donnerstag, den 26. August, um 20 Uhr im Schlosshof statt. Die Münchner Jazz-Sängerin Lisa Wahlandt bildet mit der Pianistin Andrea Hermenau und der Bassistin Anna Veit die Band „Die Drei Damen“.

Den Abschluss im August macht Peter Wittmann und das Ballhausorchester am Freitag, den 27. August, um 20 Uhr im Schlosshof in Sulzbach-Rosenberg. „Das Salonorchester entführt mit gepflegter Eleganz und unterkühltem Charme in die schillernde Welt des Schlagers der Zwanziger- und Dreißigerjahre“, teilt die Kulturwerkstatt mit. Peter Wittmann und das Ballhausorchester spielen Lieder von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Hans Albers und Heinz Rühmann.

Die Kulturwerkstatt teilt mit, dass die Abendkasse 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet hat. Musikinteressierte können die Tickets aber auch im Vorfeld über www.nt-ticket.de bestellen.

Laut Pressemitteilung können die Open-Air-Konzerte im Schlosshof bei schlechtem Wetter aufgrund der Pandemie nicht nach drinnen verlegt werden. Eine Rückerstattung der Eintrittskarten finde nur bei genereller Absage statt, nicht bei Abbruch wegen Schlechtwetter. Auch bittet die Kulturwerkstatt darum, weiterhin die Corona-Regeln zu beachten. Besucher sollen den Abstand von 1,5 Metern einhalten und eine FFP2-Maske tragen. Außerdem sollen Gäste die Tickets am besten vorher buchen und bezahlen. Jeder, der Tickets erwirbt oder bereits erworben hat, muss sich vor der Veranstaltung zur Kontaktnachverfolgung bei der Kulturwerkstatt unter 09661/510-110, 510-180 oder 510-114, anmelden.

Weitere Bands im Schlosshof

Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.