17.11.2020 - 16:26 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Ladendieb entkommt der Polizei nicht

Ein Ladendieb hält am Montag die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg auf Trab. Er reißt sich los und flüchtet.

Symbolbild.
von Caroline Keller Kontakt Profil

Diesen Streifzug hatte sich ein 43-jähriger Sulzbach-Rosenberger am Montag wohl anders vorgestellt. Der Ladendetektiv eines Verbrauchermarkts beobachtete den Mann, wie er Nahrungs- und Genussmittel im Wert von 30 Euro in seiner Kleidung versteckte. Als der Mann an der Kasse angehalten und zur Rede gestellt wurde, zeigte sich dieser uneinsichtig und wollte flüchten.

Der Detektiv griff nach ihm, doch ihm gelang es, sich los zu machen. Der Detektiv stürzte zu Boden und verletzte sich am Arm. Der Dieb war weg.

Um nach dem Täter zu fahnden, rückte die Polizei Sulzbach-Rosenberg mit mehreren Streifen und mit Unterstützung eines Diensthundes aus Amberg aus. Der Dieb hielt sich noch in der Nähe des Verbrauchermarkts auf. Er legte Jacke und Kopfbedeckung ab, um seine Erscheinung zu verändern. Die Beamten spürten ihn dennoch auf und nahmen ihn fest.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass dem Mann nicht räuberischer Diebstahl, sondern nur Ladendiebstahl zu Last gelegt wird. Der bereits polizeibekannte Dieb muss sich nun vor Gericht verantworten.

Die Tochter vermutete schon das Schlimmste

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.