29.06.2020 - 15:07 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Ladendieb schlägt um sich und zerstört Brille

Weil er von einem Angestellten beim Diebstahl erwischt wurde, schlug ein Mann in einem Sulzbach-Rosenberger Einkaufsmarkt um sich. Er war so wütend, dass die Brille des Angestellten zu Bruch ging.

Symbolbild
von Florian Bindl Kontakt Profil

Am Freitag hat ein 33-Jähriger in Sulzbach-Rosenberg einen Tumult ausgelöst. Der leicht alkoholisierte Mann wollte sich in einem Geschäft mit Nachschub eindecken und steckte ein Päckchen Tabak und eine Flasche Wein ein. Er hatte aber scheinbar nicht die Absicht, die beiden Sachen zu bezahlen, und wollte den Markt, den er zudem ohne Mund-Nasen-Schutz betreten hatte, schleunigst verlassen.

Am Ausgang hielt ihn ein Angestellter an. Damit war der Ladendieb aber gar nicht einverstanden und schlug um sich, traf den Angestellten und zertrümmerte dessen Brille. Mit vereinten Kräften gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die vermeintliche Beute im Wert von knapp über sieben Euro musste der Dieb im Einkaufsmarkt lassen. Die Schadenshöhe an der Brille steht noch nicht fest.

Hier finden Sie weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.