06.01.2019 - 15:01 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Narren bezaubern mit Musicals

Eine leichte Anspannung der Organisatoren ist zu spüren, so als schwebt die Frage, ob auch alles gut geht, über alle im Saal. Aber die Faschingsgesellschaft Knappnesia ist perfekt vorbereitet. Der legendäre Stadtball kann beginnen.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.
von Redaktion ONETZProfil

Nichts wurde dem Zufall überlassen. Die Aufgaben waren verteilt. Der Stadtball im Wagnersaal in Großenfalz war sozusagen die Premiere für das Programm. Die Inthronisation des Prinzenpaares und Übergabe des Stadtschlüssels war der Auftakt für eine lange Faschingssaison, die dieses Jahr bis zum 5. März dauern wird.

Der Einmarsch der Garden, Tänzer und Aktiven läutete einen kurzweiligen Abend ein. Dann präsentierten sich Bambini- und Kindergarde mit ihren Showtänzen. Von Nachwuchssorgen ist der Verein nicht geplagt. Das ist einer vorbildlichen und konsequenten Jugendarbeit zu verdanken, hieß es.

Begleitet von zwei Aktiven wurde Bürgermeister Michael Göth auf die Bühne geholt. Er überreichte den Stadtschlüssel an das Prinzenpaar Prinzessin Daniela I. und Prinz Stefan I. In seiner Regierungserklärung bedankte sich Prinz Stefan I. beim Bürgermeister v.a.D. (vorläufig außer Dienst) für die Übertragung der Würde, die Stadt repräsentieren zu dürfen und erklärte: „Ich übernehme die Verantwortung und beurlaube Sie bis zum Aschermittwoch.“ Kinderprinz Leon I. ergänzte: „Ihr großen und Ihr kleinen Jecken, Ihr braucht euch nicht mehr zu verstecken.“ Kinderprinzessin Lena I. erinnerte, dass der Fasching eine Zeit gleichermaßen für Geist und Körper ist: „Wir möchten tanzen und den Alltag vergessen und zwischendurch ein paar Pommes essen.“

Es gehört schon eine Menge Selbstbewusstsein dazu, einen Show vor einer so einem großen Publikum zu gestalten. Funkenmariechen Amelie Gross begeisterte, wirbelte über die Tanzfläche und erntete dafür viel Beifall.

Zwischen den einzelnen Darbietungen wurden Gardeleistungsabzeichen überreicht. Und auch in diesem Punkt zeigte sich das Engagement des Vereins bei der Jugendarbeit, wenn ganz junge Mädels und Burschen bereits für drei oder fünf Jahre Zugehörigkeit geehrt werden.

Dann eröffneten die beiden Prinzenpaare mit dem Prinzenwalzer die Tanzfläche für die Gäste. Für die musikalische Stimmung sorgten das Duo Ernst und Leo. Die ehemaligen Desperados-Mitglieder verstanden es hervorragend, das Publikum mitzureißen und Bewegung in den Saal zu bringen. Mit dem Titel eines Ehrensenators bei der FG Knappnesia wurde Hermann Deichler geehrt.

"Der Bund Deutscher Karneval (BDK) steht für mehr als 2,6 Millionen Menschen, davon mehr als 700 000 Jugendliche, die in über 5300 Mitgliedsvereinen organisiert sind", informierte Manfred Enders vom Landesverband Ostbayern. Er hatte eine wichtige Aufgabe vor. Eine Ehrung, "die hier das letzte Mal vor über 30 Jahren überreicht wurde", sagte er. Ausgezeichnet wurde damit Armin Nentwig für seine langjährigen Verdienste zur Erhaltung und Förderung heimatlichen Brauchtums. Der ehemalige Landrat war sichtlich überrascht und gerührt.

Nach einer ausgiebigen Schunkelrunde wurde das Männerballett angekündigt. Ein Flugzeugkapitän mit seinen Stewardessen entführte die Zuschauer auf eine Reise, die letztlich bei rassigen Hula-Mädchen endete. Ohne Zugabe wäre das Männerballett nicht von der Tanzfläche entlassen worden. Gespannt wartete man nun auf die Showtänze der Garde. Mit welchem Motto werden sie dieses Jahr überraschen? Nach einer weiteren Tanzrunde für die Gäste wurde das Geheimnis gelüftet. Die Show stand unter dem Motto Film-Musicals: Mamma Mia, die Hommage an Abba, Chicago, Hairspray sowie Auszüge von Tabaluga waren zu sehen. Ebenso das Phantom der Oper, die exzentrische Geschichte Falco meets Amadeus oder Rock of Ages. Dazu trugen die Künstler die passende Garderobe, die von flinken Näherinnen in unzähligen Arbeitsstunden gefertigt wurden. Die starke Choreographie hatte wieder Heike Gradl entwickelt. Die Showtänze werden in den kommenden Wochen noch bei verschiedenen Veranstaltungen gezeigt.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Impressionen vom Stadtball mit der FG Knappnesia.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.