10.06.2021 - 15:06 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sektionaltor eingedrückt – großer Schaden

Gestohlen wurde nichts, aber das Tor der Lagerhalle in Sulzbach-Rosenberg wurde eingedrückt. Der Schaden ist beträchtlich – jetzt bittet die Polizei Zeugen um Unterstützung.

Wegen 5000 Euro Schaden an einem Tor in Sulzbach-Rosenberg ermittelt die Polizei.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

An einer Lagerhalle in der Ludwig-Erhard-Straße in Sulzbach-Rosenberg wurde von einem Unbekannten ein großes Sektionaltor eingedrückt. Wie die Polizei berichtet, soll dies im Zeitraum vom Sonntagnachmittag 6. Juni, bis Dienstagabend, 8. Juni, passiert sein. Der Schaden für den Halleneigentümer ist beträchtlich: Laut Polizei liegt er in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll aus der Lagerhalle nichts entwendet worden sein. Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich unter 09661/87440 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Die Polizei erwischte betrunkene Skater am Sulzbach-Rosenberger Dultplatz

Sulzbach-Rosenberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.