15.02.2021 - 10:56 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Seltene Gäste im Sulzbach-Rosenberger Stadtpark

Normalerweise genießen ja eher die Einheimischen eine Rast im Sulzbach-Rosenberger Stadtpark. Jetzt aber scheinen sich Gäste aus dem Ausland in dem Idyll zu vergnügen.

Seltene Besucher im Sulzbach-Rosenberger Stadtpark. Die Vögel sehen aus wie Nilgänse.
von Uli Piehler Kontakt Profil

"Heute früh haben wir auf dem Weiher hier am Stadtpark ein interessantes Paar beobachtet", schreiben Dirk und Silvia Weber in einer E-Mail an die Redaktion. "Wir sind keine Vogelexperten, vermuten aber aufgrund der Recherche im Internet, dass es sich bei den beiden Vögel um Nilgänse handelt, die hier bei uns in Sulzbach-Rosenberg Rast gemacht haben." Die Webers könnten Recht haben, es wäre nicht das erste Mal, dass sich die exotischen Gäste in der Region eingefunden hätten. Nilgänse sehen aber auch Rostgänsen ähnlich, weswegen die Vögel oft verwechselt werden.

Vogelbeobachtung im Landkreis Amberg-Sulzbach: Nilgans oder Rostgans?

Ehenfeld bei Hirschau
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.