24.08.2021 - 15:52 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Woizkirwa im Kleinformat bringt Musikanten und Gäste zusammen

Den Kirwa-Samstag gestalten die Birgländer für ein kirwaseliges Publikum im Garten der Landkutsche.
von Autor MAGProfil

Obwohl sich die Sulzbacher Woizkirwa dieses Mal auf ein Kleinformat ohne Baum und Tänze beschränken musste, besuchten am Wochenende viele Gäste die Veranstaltungen im Brauerei-Wirtshaus Fuchsbeck, im historischen Gasthaus Zur Landkutsche und im Hotel-Gasthof Bayerischer Hof. Kirwa-Moila und Burschen, Volkstumsfreunde und Mitglieder der örtlichen Brauchtumsvereine gaben sich ein Stelldichein, um zumindest einen Hauch von Kirwa-Gefühl in der Sulzbacher Altstadt aufkommen zu lassen.

Nach alter Tradition gestalteten die Stubenmusik- und Gesangsgruppen der Heimat- und Trachtenvereine Birgland und Stamm am Sonntag um 9 Uhr den Gottesdienst in der Christuskirche musikalisch mit. Des weiteren fand der anschließenden Frühschoppen mit Kirwamusik im Gasthaus Bayerischer Hof viel Zuspruch bei Aktiven und Gästen. Jetzt richten sich alle Hoffnungen der Veranstalter auf eine "normale" Woizkirwa 2022, um die überlieferte Oberpfälzer Kirwabräuche wieder pflegen zu können.

Die Woizkirwa-Gesellschaft, hier im Fuchsbeck-Hof, lässt sich die Laune nicht verderben.
Die Birgländer Musikanten bei ihrem Woizkirwa-Auftritt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.