26.05.2020 - 09:28 Uhr
TeunzOberpfalz

Respekt im Gremium eingefordert

Auch in Teunz hat der Gemeinderat die neue Amtsperiode eingeleitet. Bürgermeister Norbert Eckl betont ins seiner Rede die Wichtigkeit des gegenseitigen Respekts und des parteiübergreifenden Zusammenhalts.

Als die beiden Stellvertreter von Bürgermeister Norbert Eckl (links) sind durch den Gemeinderat Robert Hechtl (zweiter Bürgermeister) und Adolf Schaller (dritter Bürgermeister) gewählt worden.
von Christof FröhlichProfil

Vor Beginn der ersten Sitzung des neuen Gemeinderates appellierte Bürgermeister Norbert Eckl an die Gemeinderäte, sich mit Respekt vor der Meinung des Anderen zu begegnen und zum Wohl der Gemeinde über Parteigrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Eckl gratulierte den vier neuen Gemeinderäten, darunter mit Isabella Vogl zum ersten Mal eine Frau und dankte den bisherigen Ratsmitgliedern, dass sie sich für weitere sechs Jahre für das Wohl ihrer Mitbürger einsetzen und sich der damit verbundenen Verantwortung wieder gestellt haben. Allen legte Eckl ans Herz, sich mit der notwendigen Leidenschaft für das Wohl ihrer Mitbürger einzusetzen.

Erster Tagesordnungspunkt war die Vereidigung der vier neuen Gemeinderatsmitglieder in festlicher Form, die Bürgermeister Norbert Eckl vornahm. In alphabetischer Reihenfolge legten Johannes Kretschmer, Matthias Meier, Florian Spießl und Isabella Vogl den Eid ab, indem sie dem Bürgermeister die Eidesformel mit erhobener Hand nachsprachen.

In geheimer Wahl ist Robert Hechtl einstimmig zum zweiten Bürgermeister gewählt worden, Adolf Hammer konnte sich bei der Wahl des dritten Bürgermeisters mit 7:6 Stimmen gegen seinen Mitbewerber Alois Wilhelm durchsetzen. Die Besetzung der Ausschüsse erbrachte folgenden Ergebnisse: In den Grundstücks- Bau- und Umweltausschuss sind Reinhard Gürtler (Vertreter Markus Forster), Matthias Meier (Vertreter Adolf Hammer), Alois Wilhelm (Vertreter Florian Spießl) und Johannes Kretschmer (Vertreterin Isabella Vogl) bestellt worden. Vorsitzender ist Bürgermeister Norbert Eckl.

Der Rechnungsprüfungsausschuss setzt sich zusammen aus Markus Forster (Vertreter Reinhard Gürtler), Gerhard Haberl (Vertreter Adolf Hammer), Tobias Krafczyk (Vertreter Matthias Meier) Florian Spießl (Vertreter Thomas Wilhelm) und Florian Spießl (Vertreterin Isabella Vogl). Vorsitzender dieses Ausschusses ist Tobias Krafczyk (Vertreter Florian Spießl).

In die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach sind als Vertreter der Gemeinde Teunz neben dem Ersten Bürgermeister Norbert Eckl die Gemeinderatsmitglieder Adolf Hammer und Thomas Wilhelm bestellt worden, ihre beiden Vertreter sind Florian Spießl und Gerhard Haberl.

In die Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Teunz ist neben Bürgermeister Eckl, wie bereits in der letzten Amtsperiode Tobias Krafczyk entsandt worden, der von Adolf Hammer vertreten wird. Zum Jugendbeauftragen der Gemeinde Teunz ist Johannes Kretschmer, als Familienbeauftragter Florian Spießl und als Seniorenbeauftragter Gerhard Haberl bestellt worden.

Zum zweiten Teil der Sitzung

Teunz
Die vier „neuen“ Gemeinderäte (von links) Isabella Vogl, Florian Spießl, Johannes Kretschmer und Matthias Meier sind durch Bürgermeister Norbert Eckl vereidigt worden.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.