16.07.2018 - 12:43 Uhr
Theuern bei KümmersbruckOberpfalz

Bei Regen zu schnell: 26000 Euro Schaden auf der A6

Er war laut Polizei auf regennasser Fahrbahn zu schnell dran: Ein Autofahrer hat am Samstag auf der A 6 bei Theuern die Kontrolle über seinen Wagen verloren - und landete an der Leitplanke.

Zu schnell auf nasser Straße: Bei Theuern ist ein Autofahrer auf der A6 gegen die Mittelleitplanke geprallt.
von Heike Unger Kontakt Profil

(eik) Dabei hatte der Mann Glück im Unglück: Er überstand diese Kollision unverletzt. Der Schaden war freilich groß. Der Unfall passierte am Samstag gegen 16.45 Uhr. Auf der nassen Autobahn im Bereich Theuern schlitterte das Auto des 44-Jährigen gegen die Mittelleitplanke. Laut Polizeibericht war der Mann angesichts der Witterung zu schnell unterwegs. Die Folge: Ein Schaden, der auf 26000 Euro geschätzt wird. Der Fahrer bekommt eine Anzeige.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.