24.09.2020 - 20:03 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Abschied im Medizinischen Versorgungszentrum Tirschenreuth

Allgemeinchirurg Dr. Peter Höhn beendet seine Praxistätigkeit nach 25 Jahren.

MVZ-Geschäftsführer Peter Konrad bedankte sich bei Dr. Peter Höhn für seine langjährige Tätigkeit im MVZ mit einem kleinen Geschenkkorb.
von Externer BeitragProfil

Wenn jemand mehr als 30 Jahre in der Region einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung stationärer und ambulanter Patienten geleistet hat, ist ein "Dankeschön" mehr als angebracht. Und genau ein solches hat Dr. Peter Höhn jetzt erhalten. Seit den späten 1980er Jahren war er in der Nordoberpfalz ärztlich tätig - erst am Krankenhaus Tirschenreuth, in der Folge als Chirurg, D-Arzt und seit 2016 als Leitender Arzt im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Tirschenreuth. Am 30. September verabschiedet er sich in den Ruhestand.

Der 66-Jährige kam nach seinem Studium in Leipzig und Stationen an den Kliniken Herzberg/Elster, Cottbus und Berlin im Jahr 1989 ans Krankenhaus Tirschenreuth. Er eröffnete im Jahr 1995 seine eigene Praxis als D-Arzt und Chirurg bei ambulanten Operationen mit den Schwerpunkten Varizen-, Hernien- und Handchirugie. Seit Anfang 2016 war er Leitender Arzt im MVZ Tirschenreuth und behandelte dabei Schul- und Arbeitsunfälle und versorgte Unfallverletzte aus den Betrieben der Region.

"Wir sind Dr. Peter Höhn für seine Leistungen vor allem in den vergangenen Jahren im MVZ Tirschenreuth außerordentlich dankbar und wissen, dass wir mit ihm einen ausgewiesenen Experten bei der Versorgung verschiedener chirurgischer Probleme in unseren Reihen hatten", erklärt Peter Konrad, Geschäftsführer der MVZ Weiden GmbH.

Am 30. September ist der letzte Arbeitstag von Dr. Peter Höhn. Das allgemeinchirurgische Spektrum im MVZ Tirschenreuth wird dann von Dr. Norbert Fischer übernommen, die orthopädische Behandlung erfolgt nun durch drei Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Weiterhin sichergestellt ist nach einer Pressemitteilung der Kliniken Nordoberpfalz AG auch die unfallärztliche Behandlung bei Arbeitsunfällen, die im Medizinischen Versorgungszentrum Tirschenreuth von Montag bis Freitag durch Dr. Norbert Fischer und Dr. Elmar Bauer gewährleistet wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.