21.05.2021 - 12:54 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Polizei verhaftet Drogenhändler

Die Polizei hat die Nebenwohnung von zwei Rauschgifthändlern in einer Stadt im Landkreis Tirschenreuth durchsucht. Dabei fand sie neben Drogen auch eine verdächtige Substanz. Zudem verhafteten die Beamten vor Ort einen 27-Jährigen.

Die Polizei hat die Nebenwohnung von zwei Rauschgifthändlern in einer Stadt im Landkreis Tirschenreuth durchsucht.
von Martin Maier Kontakt Profil

Die Polizei hat das Pärchen offenbar schon länger im Visier: Am Mittwoch durchsuchten Beamte die Nebenwohnung von zwei Rauschgifthändlern in einer Stadt im westlichen Landkreis Tirschenreuth. Bei den beiden handelt es sich um einen 27-Jährigen, gegen den ein Haftbefehl wegen Handel von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen vorlag, und eine 20-Jährige.

Wie Hauptkommissar Josef Weindl vom Polizeipräsidium Oberpfalz in seinem Bericht schreibt, wurden seine Kollegen von der Kripo Weiden fündig. Neben einer verdächtigen Substanz im unteren zweistelligen Gramm-Bereich, "die noch einer näheren Untersuchung bedarf", stießen die Beamten auf weitere verschiedene Kleinmengen an Betäubungsmitteln. Zudem entdeckten die Polizisten "auch Hinweise über die unbekannten Lieferanten der beiden, die im Bereich Oberfranken zu suchen sind".

Der 27-Jährige wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er befindet sich seitdem in einer Justizvollzugsanstalt. Die 20-Jährige, die sich bei der Durchsuchung laut Weindl "erkennbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand", wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nach Durchführung der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Ford kracht gegen Baum: Fahrer nennt als Grund Hustenanfall

Bärnau

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.