25.09.2020 - 17:08 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Sieben neue Coronafälle im Landkreis Tirschenreuth

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in den vergangenen Tagen gesunken ist, steigt sie nun wieder an. In einer Pressemitteilung meldet das Landratsamt Tirschenreuth am Freitag sieben weitere Coronafälle.

Das Landratsamt Tirschenreuth meldet am Freitag sieben weitere Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Am Freitag meldete das Landratsamt in einer Pressemitteilung sieben weitere Personen, die sich mit Covid-19 infiziert haben (Stand: 12 Uhr). Davon sind fünf bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen. Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus angesteckt haben, steigt auf 1201. Ebenso wächst die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner auf 24,84. Sie liegt aber noch deutlich unter dem Frühwarnwert von 35. Weiterhin bleibt die Zahl der Personen, die mit oder an Sars-CoV-2 gestorben sind, bei 139. Das Gesundheitsamt orientiert sich bei der Zahl der Genesenen nach Kriterien des Robert-Koch-Instituts. Diese wird auf 1035 geschätzt.

Am Donnerstag meldete das Landratsamt Tirschenreuth zwei Coronafälle

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.