24.03.2020 - 17:39 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Stadt Tirschenreuth im Corona-Modus

Wie Bürgermeister Franz Stahl mitteilt, ist die Grundversorgung zu 100 Prozent gewährleistet. Ab Mittwoch, 25. März, steht eine Notbetreuung für Kinder im Städtischen Kinderhaus Kunterbunt zur Verfügung.

von Lena Schulze Kontakt Profil

"Die Gesellschaft befindet sich in einer nie da gewesenen Ausnahmesituation", teilt Bürgermeister Franz Stahl mit. Er habe mit seinem Team bereits vergangene Woche Maßnahmen ergriffen, um den Bürgern der Kreisstadt in Coronazeiten Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Dazu zählen ein umfassender Bürgerservice, die Erreichbarkeit der Verwaltung, die Versorgung mit Wasser und Strom und die Handlungsfähigkeit der politischen Gremien.

Bauhof

Auch am städtischen Bauhof arbeiten die Mitarbeiter in Schichten und in unterschiedlichen Teams - aktuell mit vollzähliger Belegschaft. Anfragen werden aus organisatorischen Gründen vorläufig nur von Bauhofleiter Herbert Schertler oder seinem Stellvertreter Michael Dörfler bearbeitet. Telefon: 0 96 31 / 609-33 oder 609-34.

Wasser & Strom

"Wir können die Versorgung der Bevölkerung mit Wasser und Strom zu 100 Prozent sicherstellen", sagt Berthold Zeitler, stellvertretender Leiter der Stadtwerke Tirschenreuth. Um für die Mitarbeiter auch künftig ein großes Maß an Schutz sowie für die Kunden Versorgungsstabilität zu gewährleisten, arbeite man ebenfalls in unterschiedlichen Schichten und Teams. Auch seien Mitarbeiter für den Kundenkontakt entsprechend vorbereitet und ausgestattet. Die Stadtwerke sind erreichbar unter Telefon: 0 96 31 / 70 19-0. Diese Nummer gilt auch für Notfälle außerhalb der regulären Dienstzeiten.

Stadtverwaltung

Die verwaltungsinternen Abläufe wurden bereits neu strukturiert. Die Mitarbeiter sind nun im Zwei-Schichten-Rhythmus mit anteiligem Homeoffice und Aufteilung in unterschiedliche Teams tätig. Im Ernstfall soll damit eine permanente Arbeitsfähigkeit aller Abteilungen gewährleistet werden. Anliegen und Fragen sollen nach Möglichkeit telefonisch geklärt werden. In dringenden Fällen ist auch ein direkter Kontakt mit dem Sachbearbeiter möglich - aber nur nach telefonischer Voranmeldung.

Alle städtischen Mitarbeiter:

Städtischer Kindergarten

Das Kinderhaus Kunterbunt bietet für Eltern, bei denen etwa ein Elternteil in der Pflege oder Gesundheitsversorgung arbeitet, ab Mittwoch, 25. März, eine Notbetreuung an. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular unter: www.stadt-tirschenreuth.de. Die Regelungen für das Städtische Kinderhaus Kunterbunt gelten vorläufig bis einschließlich Sonntag, 19. April.

MQ, Stadtbücherei & Tourist-Info

Die kulturellen und touristischen Einrichtungen der Stadt sind bis auf Weiteres geschlossen.

Politische Arbeit

Diese fortzuführen, ist für den Bürgermeister essenziell. Auch wenn die für Donnerstag, 26. März, geplante Stadtratssitzung verschoben wurde, gebe es erste Überlegungen, anstelle des Stadtrates kurzfristig einen Sonderausschuss einzusetzen, der maßgebliche politische Entscheidungen in einem personell eng abgesteckten Rahmen beschließen kann, erläutert Stahl.

Internet und soziale Medien

Die Stadt Tirschenreuth nutzt ihren Internet- und Facebookauftritt intensiv, um schnellstmöglich über die Entwicklungen im Hinblick auf die Coronakrise zu berichten. Insbesondere zählen dazu die neuesten Verordnungen und Schutzbestimmungen, aber auch Informationen der Staatsregierung und des Bundes im Hinblick auf Maßnahmen zur Rettung von Unternehmen und Arbeitsplätzen.

Alle Maßnahmen der Stadt, auch die Schließung der kulturellen und touristischen Einrichtungen, gelten vorerst bis einschließlich Sonntag, 5. April.

Der Bürgermeister bedankt sich bei den Bürgern der Kreisstadt, dass sie die harten, aber unverzichtbaren Entscheidungen der Landesregierung im Hinblick auf die Eindämmung des Coronavirus so vorbildlich mittragen. "Danken möchte ich aber auch insbesondere allen, die unsere tägliche Grundversorgung mit Lebens- und Arzneimitteln und medizinischer Versorgung mit immenser Kraftanstrengung gewährleisten", teilt Stahl in einem Schreiben mit. "Lassen Sie sich von den Umständen nicht entmutigen."

Bürgermeister Franz Stahl ist im Bedarfsfall telefonisch erreichbar. Terminvereinbarung über das Vorzimmer unter Telefon 09631/609-11.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.