04.03.2019 - 12:06 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Viel Fantasie

Originelle Kostüme finden sich beim Lumpenball zuhauf. Für tolle Stimmung sorgen zudem die vier Schwaben von "Reset - die VollXrocker".

Beim Lumpenball lieferten sich Lucky Luke und die Daltons keine heißen Verfolgungsjagden.
von Konrad RosnerProfil

Etwas zögerlich startete der diesjährige Lumpenball der Faschingsgesellschaft „Tursiana“ am Samstagabend im Kettelerhaus. Doch ganz nach dem etwas abgewandelten Motto „Je später der Abend, um so mehr Gäste“ füllte sich das Kettelerhaus doch noch und es kam so eine richtige Partystimmung auf. Dafür sorgte in erster Linie die Band „Reset – die VollXrocker“, die erstmals in der Region gastierte. Die vier Schwaben sorgten mit ihren urigen und kultigen Gassenhauern und Hits dafür, dass die Tanzfläche meistens gut gefüllt war. Auffallend, dass der Großteil der Lumpenball-Besucher kostümiert oder verkleidet war, zum Teil sehr originell und mit viel Aufwand verbunden.

Klar war auch hier, dass die Biene in der diesjährigen Faschingssession die absolute Nummer Eins bei den Verkleidungen ist. Aber es gab noch viele weitere wunderschöne Kostüme, die mit viel Liebe zum Detail präsentiert wurden. Auf jeden Fall galt die Devise, dass einfallslose Verkleidungen beim Lumpenball absolut tabu waren.

Viel Mühe haben sich die Besucher des Lumpenballs bei der Gestaltung ihrer Kostüme gegeben.
Alter schützt vorm Tanzen nicht, sagte sich dieses Pärchen.
Die Tanzfläche im Kettelerhaus war meist gut gefüllt.
Eine originelle Kartenrunde.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.